20.4.2015: Benefizkonzert mit dem Schellberg-Trio

Das Benefizkonzert mit dem Schellberg-Trio war gut besucht. Etwa 100 Zuhörerinnen und Zuhörer waren gekommen, um einen seltenen Hörgenuss mit einem guten Zweck zu verbinden: Sie konnten ganz besondere Werke wunderbar vorgetragen hören. Und mit dem Erwerb ihrer Eintrittskarte einen Beitrag zur Behebung der Schäden, die der Sturm vom 4. März in Sant’Anna angerichtet hatte, leisten. Ein Bericht von der Situation vor Ort  vermittelte einen Eindruck vom Ausmaß der Schäden.

——————————————————————————————————————————–

Schellberg-Trio spielt für Sant‘Anna di Stazzema

Mo, 20. April 2015, 19:30 Uhr
Theaterhaus Stuttgart, Siemensstraße 11, 70469 Stuttgart
Veranstalter: Die AnStifter & Theaterhaus
Solidaritätskonzert anlässlich massiver Orkanschäden in Sant’Anna (Anfang März 2015)

In Sant’Anna di Stazzema, der norditalienischen Gedenkstätte des NS-Massakers vom 12. August 1944, hat ein Orkan Anfang März mehrere hunderttausend Euro Schaden verursacht.

Das Schellberg-Trio, bestehend aus Stefan Hülsermann (Klarinette), Rike Kohlhepp (Violine) und Martin Stortz (Klavier), hat sich spontan entschlossen, in Solidarität mit Sant‘Anna di Stazzema sein aktuelles Programm mit drei Werken russischer Komponist(inn)en des 20. Jahrhunderts aufzuführen. Darin verbinden sich existentieller Ernst und fröhlicher Nihilismus, urbane Weitläufigkeit und Beschwörung der Volksseele.

RUSSISCHE MUSIK DES 20. JAHRHUNDERTS

Galina Ustwolskaja (1919-2006)
Trio (1949) – Espressivo; Dolce; Energico

Igor Strawinsky (1882-1971)
Die Geschichte vom Soldaten. Suite (1919) – Marsch des Soldaten; Die Geige des Soldaten; Kleines Konzert;
Tango. Walzer. Ragtime; Tanz des Teufels

Aram Chatschaturjan (1903-1978)
Trio (1932) – Andante con dolore, con molto espressione; Allegro; Moderato

Advertisements

2 Kommentare zu “20.4.2015: Benefizkonzert mit dem Schellberg-Trio

  1. […] gab es die beiden Benefizveranstaltungen, die des Schellbergtrios und die der Konstanzer Musikschule (u.a.). So kam schließlich der stolze Betrag von 7409,08 Euro […]

  2. […] gab es die beiden Benefizveranstaltungen, die des Schellbergtrios und die der Konstanzer Musikschule (u.a.). So kam schließlich der stolze Betrag von 7409,08 Euro […]

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: